STUDIUM >> BACHELOR/MASTER

BACHELOR/MASTER

BEI HOCHSCHULEN IM IN- UND AUSLAND

Wir werden immer wieder gefragt, ob der Bachelor-Abschluss relevant ist für die Chancen, den passenden Beruf zu finden. Das kann man nicht pauschal beantworten. Designer bewerben sich nach wie vor mit ihrem Portfolio und ihrem persönlichen Auftreten.

Aber es gibt auch international arbeitende Agenturen oder Firmen, die den Bachelor-Abschluss voraussetzen, da gerade im Ausland die Bachelor-Urkunde garantiert, dass konkretes Design- und Marketingwissen vorhanden ist. Somit ist der Bachelor für all jene, die später im Ausland arbeiten oder internationale Konzerne bedienen möchten, eine gute und notwendige Voraussetzung.

Es gibt zwei Möglichkeiten nach der Ausbildung an der Design Factory seinen Bachelor- oder Master-Abschluss verkürzt zu erlangen:

Möglichkeit 1: Nach einem qualifizierten Abschluss ist es für DFIler möglich, an unserer Partnerhochschule, der Brand Academy, ebenfalls auf dem Rainvillecampus, oder der Bucks New University bei London, in neun bzw. zwölf Monaten die internationalen Abschlüsse Bachelor of Arts (Hons) und Master of Arts (MA) in den Bereichen Markendesign, Markenmanagement, Advertising, Graphic Arts und Interactive Design zu erwerben.

Möglichkeit 2: Wir sind besonders stolz, dass es in den vergangen Jahren einige DFI-Absolventen geschafft haben, im Anschluss an ihre Ausbildung an der DFI direkt ihren Master of Arts zu bestehen. Dies geht z.B. an unserer Partner-Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim.